BigCityBeats @ Sonne Mond und Sterne 2009

E-Mail Drucken PDF
Fatboy Slim mit BigCityBeats auf der SMS 2009Die BigCityBeats haben der ausverkauften SMS nicht nur eine Lasershow vom Feinsten gezaubert, sondern auch ein berauschendes Höhenfeuerwerk über dem Stausee nach Peter Fox. Die Laser starteten bereits bei Deichkind und Mia und fanden mit einer besonderen visualübergreifenden Show ihren Höhenpunkt bei Fatboy Slim. Außerdem möchte Norman Cook aka Fatboy Slim zukünftig die Lasershow in sein Programm aufnehmen.
Doch bevor samstags Northern Lite, Mia, Peter Fox, Fatboy Slim usw. auf der Mainstage starteten, gaben die BigCityBeats Newcomer-Contest Gewinner ihr Debut. TIMOS und JULIETTA spielten jeweils eine Stunde kurz vor Sonnenuntergang und bewiesen ihr Gefühl für ein stimmungsvolles Warm-Up. TIMOS: „Als ich so ganz alleine auf die Riesen-Bühne trat, kam ich mir vor wie eine Ameise – so viel Platz für ein großes Orchester – und hunderte Scheinwerfer – und ich steh hier ganz alleine mit meiner Plattenkiste.“

Insgesamt überraschten viele LIVE Acts – von „Laurent Garnier, DOP bis Johannes Heil“, Newcomern wie „Schluck den Druck“ und dem neuen Projekt von Timo Maas und Santos „THE MUTANT CLAN“ die Besucher. Ein weiteres Highlight war auf jeden Fall das anhaltend gute Wetter – die Züricher Street-Parade versank im Regen und an der Bleilochtalsperre Saalburg gab es das Wasser nur im Stausee und an den Getränkeständen. Wenn man dann den Blick nach hinten wagte, zogen sich verschiedene Campingplätze mit den Orientierungsnamen Weltraumbahnhof, Sinnenallee, Kometenweg und andere kosmische Straßennamen bis hoch auf die Berge. Eine ungewöhnlich beeindruckende Szenerie. Zehntausende campten, feierten, relaxten und genossen das 13. SonneMondSterne-Festival.

Die zahlreichen anderen Floors, die sich zum Beispiel am Strand oder Open Air befanden, wie die „SMSX3-Beachbar“ oder die „BRB-Allstars“ und liebevoll gestaltete Zirkuszelte wie „Freude am Tanzen“ oder der „Cocoon“ Floor lockten mit Künstlern wie Marko Remus, Wighnomy Brothers, Krause Duo, Dubfire oder Extrawelt. Im Maincirus – das größte Zirkuszelt auf dem Platz, beherbergte Künstler wie Carl Cox, Booka Shade, DJ Rush und Richie Hawtin.

BigCityBeats bedankt sich bei allen Unterstützern und beim Veranstalter für die tolle Zusammenarbeit und die Medienpartnerschaft. Die SMS war wieder ein Event an das sich alle noch jahrelang erinnern werden. Impressionen gibt’s natürlich von den BigCityBeats-Scouts auf bigcitybeats.de und das Line-Up zum nachlesen auf sonnemondsterne.de

Das BigCityBeats-Team wünscht Allen einen weiteren wundervollen Festivalsommer, wie zum Beispiel am kommenden Samstag den 15. August mit dem „Merkwürdigen Verhalten“ am KingKamehameha Beach Club oder am 21.& 22. August auf dem legendären Hafentunnel-Festival in Frankfurt - natürlich beide mit BigCityBeats. Und nicht vergessen: BigCityBeats LIVE am 22.August in der Messe Idar-Oberstein und die BigCityBeats Vol.1.1 Release Party am 17.10.09 im Cocoon Club Frankfurt. Early Bird gibt’s Tickets ab sofort auf www.bigcitybeats.de

Kommentare (0)


Zeige/Verstecke Kommentare

Kommentar schreiben

kleiner | groesser

busy

 

News Letter




Empfange HTML?

articles

Deine Events Online

Jeder kann kostenlos Events aller Art veröffentlichen, Locations eintragen und vieles mehr!
Mehr Infos zum eintragen.

images

Bilder hochladen

Wer möchte kann Bilder auf dieser Seite online stellen, Partybilder und andere...
Wissenswertes zu Partybilder.

manageaccounts

Tickets Online

Immer aktuell bleiben und Tickets online finden, selbst wenn offizielle Stellen ausverkauft sind!
Welche Möglichkeiten gibt es?

checkmark

Events Community

Die Events Community ist ein vielseitiges Veranstaltungsportal mit zahlreichen Möglichkeiten.
Die Vorteile auf einen Blick!